Spielstube Römerstraße

Abgeschlossene Zusatzmassnahmen

Phasenzuordnung gem. Projektvertrag:

  • Keine
  • Umsetzung in Folge eines Zusatzvertrages der Stadt Moers in Sanierungsphase II (2010-2011)
  • Beschlussfassung des Rates am 16.02.2011

Maßnahmenbeschreibung gem. Bauvertrag:

  • Neubau einer Spielstube unter Berücksichtigung des Herstellens der Barrierefreiheit mit Zuwendungen des Landes NRW auf der Grundlage des Investitionsförderungsgesetzes NRW (sogenannte KP II Maßnahme), einschl. Abbruch des ehem. Pavillongebäudes
  • Raumprogramm
  • 3 Gruppenräume
  • 1 Mehrzweckraum
  • 1 Sockenraum
  • Büroflächen
  • Küche
  • Nebenflächen (Diele, Flurzonen, Garderoben, WC-Anlagen, Lager, Putzmittelraum, Haustechnik)

Umsetzungsgrundlagen:

  • Genehmigter Bauantrag des Zentralen Gebäudemanagements ZGM der Stadt Moers
  • Raumbuch
  • Genehmigter Abbruchantrag des Zentralen Gebäudemanagements ZGM der Stadt Moers

Die von PRO:SA für Bau- u. Ingenieurleistungen abgerechneten Maßnahmen lagen bei ca. 530.000,00 €.

Geplante Ausführungszeit- und Zeitplan:

  • Fertigstellung der Maßnahme zwingend im Jahr 2011

Tatsächliche Ausführungszeit:

  • Baubeginn Mitte Mai 2011 – Fertigstellung November 2011

 

Ansprechpartner

Sascha Klenovsek
Projektleiter für die Umsetzung der Maßnahme

Telefon: 0 28 41 / 88 159 – 15
Telefax: 0 28 41 / 88 159 – 11
E-Mail: sascha.klenovsek(at)prosa.moers.de

Anschrift

Römerstraße 714, 47443 Moers