Hans-Lenhard-Schule (ehemals GS Rheim)

Abgeschlossene Massnahmen Phase I

Phasenzuordnung gem. Projektvertrag:

  • Sanierungsphase IV (2007-2009), – durch Ratsbeschluss vom 29.04.2008 wurde die Umsetzung der Maßnahme in Sanierungsphase I verschoben (2007-2009)

Maßnahmenbeschreibung gem. Projektvertrag:

  • Beseitigung des Sanierungsstaus, Herstellen von Brandschutzmaßnahmen, Herstellen der Barrierefreiheit

Zusätzlich wurden in Folge einer ganzheitlichen Betrachtung bzw. durch ergänzende städtische Beschlüsse nachfolgende Maßnahmen umgesetzt; hierfür wurden zusätzliche Mittel aus dem städtischen Haushalt bereitgestellt.

  • Schadstoffsanierung, -entfrachtung
  • Sanierung der Fassade nach EnEV
  • Anpassung der EDV Struktur
  • Umbau der Grundschule zur Förderschule (Neukirchener Erziehungsverein)
  • Sanierung/Erneuerung der Grundstücksentwässerung, einschl. Wiederherstellen der Schulhofoberflächen

Die Gesamtbaukosten lagen bei ca. 2.290.000,00 €.

Geplante Ausführungszeit gemäß Finanz- und Zeitplan:

  • ca. 13 Monate, in Bauabschnitte unterteilt

Tatsächliche Ausführungszeit:

  • Beginn Dezember 2008 – Herbstferienende 2009

Sonstige Info:

Die Schule war während der Sanierung leer gezogen.

 

Ansprechpartner

Sascha Klenovsek
Projektleiter für die Umsetzung der Maßnahme

Telefon: 0 28 41 / 88 159 – 15
Telefax: 0 28 41 / 88 159 – 11
E-Mail: sascha.klenovsek(at)prosa.moers.de

Anschrift

Lerschstr. 21, 47445 Moers