Grundschule Willi Fährmann / St. Marien

Abgeschlossene Massnahmen Phase I

Phasenzuordnung gem. Projektvertrag:

  • Sanierungsphase I (2007-2009)

Maßnahmenbeschreibung gem. Projektvertrag:

  • Beseitigung des Sanierungsstaus, Herstellen von Brandschutzmaßnahmen, Herstellen der Barrierefreiheit
  • Gem. Beschlussfassung des Rates am 29.04.2008 wurde die ursprünglich vereinbarte Sanierung des Altbaus aufgehoben. Bedingt durch eine Zügigkeitsbeschränkung sollte nach Durchführung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen ein Neubau erstellt werden.

Zusätzlich wurden in Folge einer ganzheitlichen Betrachtung bzw. durch ergänzende städtische Beschlüsse nachfolgende Maßnahmen umgesetzt; hierfür wurden zusätzliche Mittel aus dem städtischen Haushalt bereitgestellt.

  • Schadstoffsanierung, -entfrachtung im Zusammenhang mit dem Abbruch Altbau
  • Schulneubau als Erweiterung des Bestandgebäudes für den offenen Ganztag
  • Umbau der Aula für die prov. Unterbringung von Klassen
  • Herstellen der Außenanlagen im Zusammenhang mit der Errichtung des Neubaus
  • Beschaffung der kompletten Schul- und Verwaltungsraumeinrichtung
  • Sanierung/Erneuerung der Grundstücksentwässerung, einschl. Wiederherstellen der Schulhofoberflächen

Die Gesamtbaukosten lagen bei ca. 3.510.000,00 €.

Geplante Ausführungszeit gemäß Finanz – und Zeitplan:

  • ca. 36 Monate, in Bauabschnitte unterteilt

Tatsächliche Ausführungszeit:

  • Beginn November 2008 – Herbstferienende 2009

Sonstige Info:

Bedingt durch schul- und bauorganisatorische Absprachen wurde der Schulbetrieb während der Sanierung fortgeführt.

 

Ansprechpartner

Sascha Klenovsek
Projektleiter für die Umsetzung der Maßnahme

Telefon: 0 28 41 / 88 159 – 15
Telefax: 0 28 41 / 88 159 – 11
E-Mail: sascha.klenovsek(at)prosa.moers.de

Anschrift

Kirschenallee 102, 47443 Moers