PRO:SA - Schulsanierung in Moers

PRO:SA - Schulsanierung in Moers

PRO:SA - Schulsanierung in Moers

PRO:SA - Schulsanierung in Moers

PRO:SA - Schulsanierung in Moers

Abläufe und Aufgaben des Planungsteams

Unser Planungsteam sind Dipl.-Ing. (FH) Architektin Nanni Schröder und Bauzeichnerin Erika Eichmann.

Zu Beginn der Planungsarbeit stellt sich die PRO:SA der Schulleitung vor und erläutert die Aufgaben und Abläufe.

Die für das Projekt verantwortliche Planerin macht sich ein Bild der Schule und ermittelt die Grundlagen. Alte Bestandspläne -wenn vorhanden- werden gesichtet und auf eine eventuelle Verwertbarkeit geprüft. Es folgt ein gründliches örtliches Aufmaß und aktuelle Pläne der Bestandssituation werden im Planungsbüro digital erstellt.

In der darauf folgenden ganzheitlichen Betrachtung werden die folgenden Planungsziele umgesetzt:

  • Umsetzung des Raumprogramms gemäß Vorgaben des FB 9 Schule und Sport
  • Barrierefreiheit
  • Brandschutz
  • Sanierung und Modernisierung

Die ganzheitliche Betrachtung wird mit dem Fachbereich 9 Schule und Sport, der Schulleitung, der Behindertenkoordinatorin, der Fachkraft für Arbeitssicherheit und dem zgm abgestimmt und Vorgaben und Wünsche werden in die Planung eingearbeitet.

Alle Beteiligten erteilen durch Unterschrift der ganzheitlichen Betrachtung ihr Einverständnis.

Nächster Planungsschritt ist die Erstellung des Bauantrages und die Projektbegleitung bis zur Erteilung der Baugenehmigung, gefolgt von der Ausführungsplanung.

 

Unsere Projekte in der Planungsphase

RS Heinrich Pattberg

Abschluss ganzheitliche Betrachtung Sommer 2010. Einreichung Bauantrag Altbau im Februar 2011, im September 2011 für die anderen Gebäudeteile. Baugenehmigungen liegen vor.

weiter

Turnhalle GG Gebrüder-Grimm

Die ganzheitliche Betrachtung der Turnhalle der GG Gebrüder-Grimm wurde im Dezember 2011 abgeschlossen. Bauantragseinreichung im Februar 2012. Baugenehmigung liegt vor.

weiter

GG Adolf-Reichwein

Die ganzheitliche Betrachtung der GG Adolf-Reichwein wurde im Sommer 2010 abgeschlossen. Der Bauantrag wurde im Dezember 2011 eingereicht. Die Baugenehmigung wurde erteilt.

weiter

GG Eick-West

Die Aufmaßarbeiten und die Erstellung der Bestandspläne wurde abgeschlossen. Die ganzheitliche Betrachtung wurde als Vorplanung bis Ende 2011 erarbeitet. Die Kostenschätzungen wurden erstellt.

weiter